Semperit Reifen stellt sich für die Zukunft auf

Semperit Reifen Ges.m.b.H. stellt sich für die Zukunft auf

  • Neuausrichtung in der Vertriebsstruktur stellt Bedürfnisse der Handelspartner in den Mittelpunkt
  • Gesamtheitliche Organisation verspricht gesteigerte Effizienz und stärkeres Engagement für Kunden und Marktanforderungen


Picture_Semperit stellt sich für die Zukunft auf

Ing. Kurt Bergmüller (Vertriebsleitung Semperit Reifen GesmbH)

Wiener Neudorf, 16.01.2020.


Vor dem Hintergrund einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung startet die Semperit Reifen Ges.m.b.H. ab dem 01. März 2020 mit einer neuen Vertriebsstruktur. Kurt Bergmüller wird zukünftig übergreifend für den Vertrieb PKW / Motorrad als auch NFZ verantwortlich sein, was einen gesamtheitlichen Blick auf die Anforderungen des österreichischen Marktes ermöglicht. Seine bisherige Position als Vertriebsleiter NFZ (Lkw-, Industrie- und Agrarreifen) wird Christoph Bonner, aktueller Vertriebsleiter in der Sparte Autohaus, übernehmen. Die Leitung für den Bereich PKW, der die Sparten Reifenhandel, Autohaus und Motorrad inkludiert, verantwortet zukünftig Kurt Beranek, der auf eine langjährige Erfahrung als International Key Account Manager im PKW Reifenfachhandel zurückblickt.

„Mit der neuen Vertriebsorganisation versprechen wir uns, noch effektiver auf die Marktbedürfnisse eingehen zu können. Durch diese Ausrichtung haben wir die Möglichkeit, die Ansprüche der Kunden noch stärker in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen. Unsere Geschäftspartner profitieren dabei durch schnelle, lokale Entscheidungskompetenz“, erklärt der designierte Vertriebschef Kurt Bergmüller.

Der bisherige Vertriebsleiter im Bereich Reifenhandel Oliver Reinsch wird mit Ablauf seiner Entsendung nach vier erfolgreichen Jahren bei Semperit Reifen wieder eine Position in der Continental Zentrale in Hannover übernehmen.


Semperit

Semperit (lat. „geht immer“) ist eine moderne Reifenmarke mit Tradition. Seit der Gründung im Jahre 1906 hat sie den Reifenmarkt mit einer Vielzahl von Innovationen bei Winter- und Sommerreifen für Pkw und Nutzfahrzeuge mitgeprägt. Eine Übersicht über die Semperit-Historie findet sich unter www.semperit-reifen.at. Semperit ist eine Reifenmarke der Continental AG.

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 240.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.

Das Geschäftsfeld Reifen verfügt über 24 Produktions- und Entwicklungsstandorte weltweit. Continental ist einer der führenden Reifenhersteller und erzielte im Geschäftsjahr 2018 in diesem Geschäftsfeld mit rund 56.000 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 11,4 Milliarden Euro. Continental ist einer der Technologieführer im Bereich der Reifenproduktion und bietet eine breite Produktpalette für Personenkraftwagen, Nutz- und Spezialfahrzeuge sowie Zweiräder an. Durch kontinuierliche Investitionen in Forschung und Entwicklung leistet Continental einen wichtigen Beitrag zu sicherer, wirtschaftlicher und ökologisch effizienter Mobilität. Das Portfolio des Geschäftsfeldes Reifen umfasst Dienstleistungen für den Reifenhandel und für Flottenanwendungen sowie digitale Managementsysteme für Reifen.


Kontakt
wolfgang_vordermayer
Wolfgang Vordermayer

Presse und Kommunikation

Triester Straße 14
A-2351 Wiener Neudorf

+43 (0)2236/4040 - 2617

Semperit. Eine Marke von Continental.